Dreifürstensteinschule

In Rosenbenz 10

72116 Mössingen

07473 377 302 07473 377 333 dreifuerstensteinschule@kbf.de

Schulleiter: Joachim Leibfritz

07473 377 300 Leibfritz@kbf.de
Nachschulischer Dienst  BoriS Berufswahlsiegel Die Dreifürstensteinschule führt das  BoriS Berufswahlsiegel      Konzeption Die Dreifürstensteinschule betrachtet es als wichtige Aufgabe, die Schüler*innen auf zukünftige Lebenssituationen vorzubereiten. Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte entwickeln dabei gemeinsam Perspektiven für den weiteren Lebensweg. Die Lebenswege unserer Schüler*innen sind sehr individuell. Anschlüsse unserer Schüler*innen können unter anderem weiterführende Schulen, Ausbildungen, Berufsbildungsbereiche, Förder- und Betreuungsbereiche oder eine Arbeitsstelle sein.  Die Dreifürstensteinschule bietet mit dem Nachschulischen Dienst weitere individuelle Hilfen und Beratungen zum Übergang in die nachschulischen Lebensverhältnisse an. Dazu zählen: •	Organisation und Begleitung von WfbM- und Betriebspraktika •	Beratung und Unterstützung bei der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche  •	Beratung während der Ausbildung und im Arbeitsleben •	Beratung und Unterstützung vor dem Übergang in den Förder- und Betreuungsbereich •	Familienbezogene Beratung und Begleitung bei allen Themen zum Übergang in nachschulische Lebensbereiche •	Kooperationen mit Unternehmen, Betrieben und deren Ausbildungsbereichen •	Kooperation mit Firmen, u.a. mit der Firma Bosch im Rahmen des jährlichen Schulprojekts „BOSCH Projekt - Kooperation Soziales Lernen in Projekten“ •	Organisation von Arbeitsproben in Betrieben •	Beratung von Betrieben •	Kontakt zu den Sozialdiensten der WfbM  •	Kontakt zu Ausbildern, Arbeitgebern und Behörden (z.B. Rehabilitationsberatung der Agentur für Arbeit) •	Persönliche Zukunftsplanung •	Informationen über betreute Wohnformen •	Hilfe bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach geeigneten Wohneinrichtungen
Tel: 07473 377 302 | mail: dreifuerstensteinschule@kbf.de
Tel: 07473 377 302 mail: dreifuerstensteinschule@kbf.de

Nachschulischer

Dienst

BoriS Berufswahlsiegel

Die Dreifürstensteinschule führt das BoriS Berufswahlsiegel

Konzeption

Die Dreifürstensteinschule betrachtet es als wichtige Aufgabe, die Schüler*innen auf zukünftige Lebenssituationen vorzubereiten. Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte entwickeln dabei gemeinsam Perspektiven für den weiteren Lebensweg. Die Lebenswege unserer Schüler*innen sind sehr individuell. Anschlüsse unserer Schüler*innen können unter anderem weiterführende Schulen, Ausbildungen, Berufsbildungsbereiche, Förder- und Betreuungsbereiche oder eine Arbeitsstelle sein. Die Dreifürstensteinschule bietet mit dem Nachschulischen Dienst weitere individuelle Hilfen und Beratungen zum Übergang in die nachschulischen Lebensverhältnisse an. Dazu zählen: Organisation und Begleitung von WfbM- und Betriebspraktika Beratung und Unterstützung bei der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche Beratung während der Ausbildung und im Arbeitsleben Beratung und Unterstützung vor dem Übergang in den Förder- und Betreuungsbereich Familienbezogene Beratung und Begleitung bei allen Themen zum Übergang in nachschulische Lebensbereiche Kooperationen mit Unternehmen, Betrieben und deren Ausbildungsbereichen Kooperation mit Firmen, u.a. mit der Firma Bosch im Rahmen des jährlichen Schulprojekts „BOSCH Projekt - Kooperation Soziales Lernen in Projekten“ Organisation von Arbeitsproben in Betrieben Beratung von Betrieben Kontakt zu den Sozialdiensten der WfbM Kontakt zu Ausbildern, Arbeitgebern und Behörden (z.B. Rehabilitationsberatung der Agentur für Arbeit) Persönliche Zukunftsplanung Informationen über betreute Wohnformen Hilfe bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach geeigneten Wohneinrichtungen